Kostenlose Flipbook Software spielt alle Stücke

PDF Dateien werden bei Computer Anwender viel genützt.  Das flip book scheint in der Online-Welt noch nicht bekannt zu sein, obwohl bereits Firmen auf ihrer Home Page Online-Prospekte gelegentlich veröffentlichen.

Der kostenlose Online Software von Yumpu.com ist kinderleicht zu bedienen und liefert beeindruckende Ergebnisse!

Recht praktisch kann der Kunde  Preise und Angebote auf einen Blick vergleichen und dicke, sperrige Versandkataloge gehören der Vergangenheit an. Optisch sehr ansprechend ist der blätterbare Online- Katalog und macht richtig Spaß beim Durchstöbern.  Sehr positiv findet der Konsument auch, dass mit wenig Technik der Onlinekatalog durchforstet werden kann.  Für mehr Infos – lesen Sie hier einfach weiter!

Für jedes flip book ist eine PDF Datei die Basis  von der aus die Software gestartet wird. Mit der gratis Software von Yumpu.com kann mit der Verarbeitung der PDF zum ebook gestartet werden. Das Handling der Flipbooksoftware ist recht einfach und der User kommt schnell ins Programm.

Der Flipbook Creator spielt zum Teil alle Stücke, so genannte Themes können direkt in den Katalog eingebaut werden. Das Webseiten Design kann recht anschaulich ausgestattet werden – mit verschiedenen Buttons und Hintergründen. Je nach Version der Software kann das eBook auch direkt gestaltet werden, wobei eine PDF Software nicht mehr Voraussetzung ist.  Viele Leser können mit dem interaktiven eBook sehr schnell erreicht werden. Das ePaper kann von jedem Gerät aus gelesen werden, egal ob Mac, PC, oder Tablet usw. Das flip book lässt sich sehr einfach speichern auf einem USB-Stick oder einer CD-ROM. Schnell kann der Leser mittels ebook beeindruckt werden, Animationen, Videos, Bilder sorgen für den nötigen Touch.

Das ePaper hat gegenüber PDF Dateien zahlreiche Vorteile. Auf den Webseiten von Yumpu.com wird aus einer PDF mit wenigen Klicks eine digitales Magazin erstellt. Das geht  in wenigen Schritten automatisch und flip book gleicht dann einem Magazin mit  Doppelseite,  einer Vorder- und Rückseite, Umblättereffekt und Schatteneffekte dürfen auch nicht fehlen. Zur einfachen PDF Datei wirkt  das flip book wie ein Hochglanzmagazin.  Ein großer Vorteil ist der integrierte Link, wo das flip book online verfügbar ist.

Recht einfach kann der Link auf Blogs oder Webseiten eingebaut werden oder per E-Mail verschickt werden. Speziell für Online Plattformen, gibt es eine  praktische Lösung, auf dem verkleinerten Vorschaubild kann das Flip book direkt angeklickt werden.  Für Blogs und Webseiten gibt es eine weitere hilfreiche Funktion:  das flip book kann mit embed-Codes direkt in die Seiten eingebunden werden.

Recht einfach wird auf den Hilfeseiten von Yumpu.com das Handling der digitalen Zeitschrift erklärt. Mit dem flip book verschwinden die alten Probleme, die der User mit PDF Dateien hatte. Die Größe der Dateien spielt beim flip book keine Rolle mehr beim Hochladen und Versenden. Das ePaper in 3DFormat ist für den User besser zu lesen wie die herkömmliche  PDF. Recht einfach geht bei eBook die Ansicht zu vergrößern oder zu verkleinern. Details können leicht gezoomt werden und gezielt betrachtet werden. Auch das Blättern von Seiten ist mit dem flip book einfach möglich.

Außerdem kann sich das digitale Magazin den verschiedenen Bildschirm Auflösungen anpassen und fällt durch die hohe Funktionalität auf. Die Ladezeit ist schnell, sofern die Datei nicht mit zu vielen Animationen überfrachtet wird. Bei der Konzeption sollte der User bereits im Vorfeld darauf achten, dass die Dateien eher schmal gehalten werden. Mit der richtigen Software von Yumpu.com kann das ePaper auf den meisten mobilen Lesegeräten(iPad, iPhone, Tablet-PCs und Android-Geräte) gelesen werden. Mit dem flip book bekommen Sie eine praktische, technische Lösung ins Haus – auch der Umwelt tun Sie gutes: viel Papier, Tinte und Versandkosten werden eingespart.

Schauen Sie auf den Seiten von Yumpu.com vorbei!  Registrieren Sie sich und probieren persönlich die neue Software aus!

About the author

Andy Schenk

Wer ist Andy Schenk? Reisender, der niemals ankommt und eine Schwäche für Marketing und Internet hat. Ich befasse mich sehr gerne mit digitalem Publishing. Mein Wissen möchte ich euch hier zur Verfügung stellen. Cheers!

Leave a Comment